Service-Navigation

Suchfunktion

Leitbild

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Staatlichen Seminars für Didaktik und Lehrer-bildung (WHRS) Freiburg haben das Ziel und die Verpflichtung, individuell vorhandene Kenntnisse, Erfahrungen und Fertigkeiten der angehenden Lehrkräfte aufzugreifen, zu erweitern und zu vertiefen. Dies erfolgt auf der Grundlage rechtlicher Vorgaben sowie pädagogisch begründeter und gesellschaftlich bedingter Erfordernisse in engem Bezug zur Schulpraxis.
Im Rahmen der Seminarorganisation werden bei allen Entscheidungen ökologische, ökonomische, soziale und kulturelle Aspekte gleichermaßen berücksichtigt.

Von tragender Bedeutung für unsere Arbeit sind:
   

Gesellschaftliche Herausforderungen    Wir nehmen die gesellschaftlichen Herausforderungen mit den jeweiligen Auswirkungen auf das Bildungswesen an und begegnen diesen offen und konstruktiv.
 
Förderung Wir fördern bei den angehenden Lehrkräften die Entwicklung der Berufsfähigkeit und Lehrerpersönlichkeit sowie die Stärkung der Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft.
   

Nachhaltigkeit

Wir motivieren und befähigen zur aktiven und verantwortungs-vollen Gestaltung des Umfeldes in Gegenwart und Zukunft im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung.
    
Kooperation & Kommunikation Wir arbeiten in gegenseitiger Wertschätzung kollegial zusammen und nutzen die vielfältigen Möglichkeiten der Kooperation mit Bildungspartnern und Institutionen.
     
Regionalität  Wir beziehen mögliche Partner, vorhandene Gegebenheiten und Besonderheiten in der Ausbildungsregion des Seminars ein.
 
     
Transparenz Wir gestalten unser berufliches Handeln transparent und entwickeln dieses stetig weiter.
  

Stand 01.02.2016

Fußleiste