Service-Navigation

Suchfunktion



Fach Bildende Kunst

Bereichsleiter: SSRin Edda Langecker

Lehrauftrage:   Martin Pérez

Leitgedanken

Ein wichtiges Ziel der Ausbildung in unserem wunderbaren Fach ist es, die im Studium erworbenen Grundlagen zu den Erfahrungen der konkreten Unterrichtsrealität in Beziehung zu setzen, dies kritisch zu reflektieren und den daraus erwachsenden Professionalisierungsprozess unterstützend zu begleiten.

Dabei ist die Pflege einer interessierten und offenen Grundhaltung genauso wichtig, wie der Erwerb solider Methoden-, Organisations- und Verfahrensrepertoires. Dies soll der Anwärterin/dem Anwärter helfen, auf der Grundlage des Bildungsplans einen individuellen, kreativen Weg als Kunsterzieher*in zu finden.

Inputphasen wechseln in den Seminarveranstaltungen mit Transfer-, Reflexions- und Praxisphasen ab. Die aktive und kreative Mitarbeit ist nicht nur erwünscht, sondern integraler Teil der Seminarveranstaltungen.

Beim Besuch externer kunst- und kunstdidaktisch relevanter Institutionen stehen eigene fachpraktische Erfahrungen, die fachdidaktisch hinterfragt werden, im Mittelpunkt.

Konkrete Arbeitsbeispiele finden Sie unter dem Link „Aktionen und Projekte“.

Unter „BK-Ausbildung“ können Sie die aktuellen Ausbildungsstandards des Faches vom 1.2.2016 einsehen.

Fußleiste