Service-Navigation

Suchfunktion

Fach Geographie

Bereichsleitung:   SSR Stephan Grünwald

Fachleitung:         Peter Seiler

Lehrbeauftragte:   Dagmar Frenk, Peter Seiler


Leitideen / Leitgedanken

„Die Ausbildung im Fach Geographie befähigt Lehreranwärterinnen und Lehreranwärter, grundlegende Kompetenzen und Inhalte in den Bereichen Fachwissen, räumliche Orientierung, Erkenntnisgewinnung/Methoden, Kommunikation, Beurteilung/Bewertung und Handlung zu vermitteln. Vor dem Hintergrund verschiedener Maßstabsebenen (lokaler bis globaler), interkultureller, ökologischer und ökonomischer Erziehung erweitern die Lehreranwärterinnen und Lehreranwärter ihre Kompetenz, Geographieunterricht schüler- und handlungsorientiert, problemorientiert sowie differenziert zu planen, durchzuführen und zu reflektieren. Darüber hinaus befähigt die Ausbildung die Lehreranwärterinnen und Lehreranwärter einen kompetenzorientierten Unterricht zu planen, der bei den Schülerinnen und Schülern ein Verständnis für die Bedeutung der Leitperspektive der nachhaltigen Entwicklung in gesellschaftlichen Zusammenhängen anbahnt. Hierzu sind die Vermittlung grundlegender geographischer Denk- und Arbeitsweisen sowie der Umgang mit Medien und fachspezifischen Arbeitsmitteln unerlässlich. Die Ausbildung beinhaltet Schwerpunkte wie Orientierungskompetenz, die Verknüpfung geographischer Inhalte mit den Leitperspektiven des Bildungsplans, der Durchführung außerschulischen Lernens sowie der Leistungsmessung und -bewertung“.
Auszug aus den Ausbildungsstandards der Staatlichen Seminare für Didaktik und Lehrerbildung (WHR) im Fach Geographie, 2016

Fußleiste