Service-Navigation

Suchfunktion

Fach Sport - Kompetenzen

Die Lehreranwärter/innen

  • planen und reflektieren Lehr- und Lernprozesse auf der Grundlage des Bildungsplans.
  • verknüpfen Kompetenzen und Inhalte des Bildungs-plans und beteiligen sich am Kerncurriculum und Schulcurriculum.
  • vermitteln durch Verwendung adäquater Methoden .und Unterrichtsorganisationen den Schülerinnen und Schülern fachbezogene Fähigkeiten und Fertigkeiten. 
  • erkennen Gefahrensituationen im Sportunterricht und bewältigen sie im Unterrichtsgeschehen.
  • können die Voraussetzungen der Schüler abschätzen und den Unterricht entsprechend gestalten.
  • initiieren Lernanlässe und greifen sie situativ auf.
  • verfügen über Methoden der Erfolgssicherung, der Leistungsbewertung und der Notenfindung.
  • planen, organisieren und koordinieren außerunter-richtliche Sportanlässe.
  • kooperieren mit Organisationen außerschulischen Sports.
  • arbeiten in Teams fächerübergreifend.

Die Lehreranwärter/innen sollen in der Hospitationsphase schnellstmöglich in die Lage versetzt werden, selbständig, unter Anleitung der Mentoren/innen, zu unterrichten.
Fachspezifische Kompetenzen werden, begleitend zum eigenständigen Unterricht, sukzessive erweitert.

Inhalte der Ausbildung

  • Bildungsstandards für das Fach Sport (Leitgedanken, Leitideen, Kompetenzen, Inhalte)
  • Sportdidaktische Modelle
  • Jahresplanung, Stoffverteilungsplan, Planung von Unterrichtseinheiten
  • Aufbau einer Sportstunde (Grundstrukturen, Funktion und Bedeutung von Einleitung / Erwärmung, Hauptteil und Schluss sowie der entsprechenden Gelenkstellen)
  • Unterschiedliche Arbeits- und Sozialformen
  • Gesundheitserziehung 
  • Sicherheit im Sportunterricht
  • Lehrverfahren und methodische Maßnahmen 
  • Spielvermittlungskonzepte
  • Differenzierung
  • Unterrichtsorganisation
  • Soziales Lernen, Koedukation
  • Leistungsmessung und –beurteilung, Notengebung, neue Formen der Leistungsmessung (produkt- und prozessorientierte Leistungen)
  • Offene und geschlossene Handlungssituationen
  • Analyse von und Kriterien für den Einsatz unter-schiedlicher Medien
  • Unterrichtsstörungen auch im Zusammenhang mit Angst und Aggression
  • Trendsportarten, außerschulische Sportangebote

 

Literatur:

  • Bielefelder Sportpädagogen: „Methoden im Sportunterricht“
    Hofmann Verlag Schorndorf 1998
  • Laging, Ralf (Hrsg.): "Neues Taschenbuch des Sportunterrichts"
    -Kompaktausgabe- Schneider Verlag hohengehren (2007)
  • Söll, Wolfgang:„Sportunterricht – Sport unterrichten“
    Hofmann Verlag Schorndorf (1996)
  • Dietrich, Dürrwächter, Schaller: „Die großen Spiele“
    Meyer & Meyer Verlag Aachen 1994 
  • Emrich, Armin: „Spielend Handball lernen in Schule und Verein“
    Limpert Verlag Wiesbaden 1994 

Fachzeitschriften:

  • Sportpädagogik, Friedrich Verlag
  • Sportunterricht, Hofmann Verlag
  • Sportpraxis, Limpert Verlag
  • Sport und Spiel, Kallmeyer Verlag ( bei Friedrich Verlag)



Fußleiste